Meine Träume

Am wichtigsten ist mir dass ich jetzt mit Mama und Papa in die Klinik fahren kann, und nicht mit Fremden.

Freiheit, Unabhängigleit und etwas Erleben ist natürlich auch toll.

 

Eigentlich will ich nichts anderes als jedes Kind, mit großen Augen die Welt kennen lernen und Dinge bestaunen, für die Erwachsene schon blind sind.

 

Vielleicht schaffen wir es irgendwann einmal ins DISNEYLAND PARIS

Das ist er, mein Ford Transit

Das ist Balu

Schilder sind auch schon da

Wie Ihr seht ist mein Dicker da. Er hat eine Standheizung eingebaut, dass ich im Winter nicht friere und de Umbau durch Mobitec ist auch abgeschlossen.

Und so sieht mein Dicker jetzt aus... Ist er nicht toll geworden..?

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sonja Herkner